Über mich

Anne Schneider

Hallo, schön dass du auf meiner Seite bist 🙂

Wer steckt hinter dem kleinen Scheunenladen im eingeschlafenen Labertal/Niederbayern?

Geboren wurde ich 1995 im badischen Offenburg, in Durbach bin ich aufgewachsen. Durbach, das el Dorado der badischen Weine als auch der Obstbrände, ist meine Heimat und dieser Ort verkörpert mich in so vielen Dingen wieder

Der Liebe wegen bin ich 2017 nach Eitting gezogen.

Meine Heimat, Weinberge & Schwarzwald, konnte ich nie richtig loslassen und so reifte in mir der Entschluss, meine alte und neue Heimat zu vereinen. Die Idee mit dem Weinhandel kam schon 2018, immer wieder brachte ich die Durbacher Spitzenweine in die niederbayerischen Haushalte und dort wurden Sie sehr gut angenommen. Meine Freunde haben mich Ende 2020 ermutigt endlich einen eigenen Weinhandel aufzumachen. Danke an dieser Stelle 🙂

Als Durbacher-Kind hat man einen großen Bezug zum Wein, jeden Tag blickt man in die Weinberge. Man hilft im Spätsommer bei der Weinlese, was im badischen als „herbschde“ betitelt wird und sieht wie im Frühjahr die Reben wieder zu Leben Erwachen.

Und da das Thema Wein mich einfach nicht loslässt, habe ich beschlossen eine Weiterbildung zu machen. Eigentlich schon 2020, dann kam das große C. Ende 2021 ging es dann endlich los mit meiner Weinguide-Ausbildung. Insgesamt ging das ganze 10 Monate, wir waren eine kleine Truppe von 25 Leuten und haben über 20 Weinbaubetriebe kennenlernen dürfen. Viel Praktisches lernen und anschauen, inklusive genügend Trinkvergnügen. Das Themenspektrum war extrem weit gefächert, von Arbeiten im Weinberg, Rebkunde, ökologischer Weinbau über Sensorik, Kellerführungen und und und.

Ende Juli 2022 war dann die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung, beides erfolgreich bestanden. Mein neu erlerntes Wissen gebe ich gerne an meine Kunden weiter.

Wein, gutes Essen und Küchenpartys gehören zu meinem Leben dazu. Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen mit gutem Wein und hochwertigen Spirituosen zu beglücken. Taucht mit mir in die Welt der Weine ein und lasst Euch von der Vielfalt der Weine inspirieren.

Eure Anne